Skip to main content

Ofentomaten mit Ziegenfrischkäse

Ofentomaten mit Ziegenfrischkäse

Stellen Sie zuerst sämtliche Zutaten bereit und heizen den Backofen auf 180 Grad Celsius vor. Waschen Sie jetzt die Tomaten und schneiden am Stielansatz einen kleinen Deckel ab. Danach nehmen Sie ein Messer zur Hand und höhlen die Tomaten aus, bevor Sie diese mit der Öffnung nach unten auf ein Blatt Küchenpapier legen.

Schälen Sie als Nächstes den Knoblauch und schneiden die Chilischote auf, aus der Sie dann die Kerne sowie den Stielansatz entfernen. Den Knoblauch, die Chilischote, den Koriander und die Petersilie fein hacken. Danach geben Sie diese in eine Schüssel.

Im nächsten Schritt würfeln Sie den Käse klein, vermengen ihn mit den anderen kleingeschnittenen Zutaten und würzen die Mischung mit Salz und Pfeffer. Wer es besonders scharf mag, kann reichlich Pfeffer dazugeben.


Drehen Sie jetzt sämtliche ausgehöhlte Tomaten um und füllen diese bis knapp auf Höhe des Randes mit der Käse-Kräuter-Mischung. Bestreuen Sie die gefüllten Tomaten danach mit Semmelbröseln – mancherorts sagt man dazu auch geriebene Semmel – und beträufeln sie etwas mit Olivenöl. Danach sämtliche gefüllten Tomaten in eine geölte, feuerfeste Form setzen und für etwa 25 bis 30 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Die Tomaten sollten danach eine braune Kruste aufweisen.

Tipp:

Falls Sie keinen Ziegenkäse mögen, können Sie an dessen Stelle auch Feta, welcher in Öl eingelegt wurde, verwenden. Da der Feta aber schon sehr salzhaltig ist, sollten Sie dann nur noch wenig Salz oder eventuell auch gar keines zusetzen.

Ofentomaten mit Ziegenfrischkäse

Ofentomaten mit Ziegenfrischkäse ©iStockphoto/IngridHS

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: 25 Minuten

Zutaten

8 Tomaten
3 Zehen Knoblauch
1 Chilischoten
1 Bund Koriandergrün
1/2 Bund Petersilie, glatt
250 g Ziegenfrischkäse
1 Prise Salz und Pfeffer
8 EL Semmelbrösel
5 EL Olivenöl

Top Artikel in Tapas, Spanische Vorspeisen