Skip to main content

Kanarische Kartoffeln mit Mojo Sauce Rezept

Kanarische Kartoffeln mit Mojo Sauce

1. Die Kartoffeln werden mit ihrer Schale gründlich gewaschen. Dann wird ein Topf mit Wasser gefüllt und so viel Salz hinzugegeben, dass die Kartoffeln in dem Kochtopf nicht mehr zum Boden sinken können.

2. An der Wasseroberfläche schwimmend werden nun die Kartoffeln gekocht, bis sie gar sind. Im Anschluss wird das Wasser abgegossen. Nun werden die Kartoffel in dem Kochtopf auf der Herdplatte so lange gerüttelt bzw. abgedämpft, bis sie runzelig werden und eine leichte, weiße Salzkruste sichtbar wird.

3. Die Chilischoten werden mit sehr heißem Wasser übergossen und für eine Stunde eingeweicht. Danach haben sie eine sehr weiche Konsistenz. Ihre Kerne werden entfernt und die Chilis selbst werden in kleine Stücke geschnitten.

4. Die Knoblauchknolle wird geschält und die Knoblauchzehen werden in grobe Stückchen geschnitten. Dann werden die Knoblauchstücke, die Chilischoten, sämtliche Gewürze und ein wenig Essig miteinander vermengt. Dafür werden sie in ein Gefäß gegeben und mit einem Stabmixer stark zerkleinert, bis eine cremige, homogene Masse entsteht. Während die Masse weiter mit dem Mixer vermengt wird, wird das Öl ganz langsam hinzugefügt. Nur so kann es sich gut mit der Masse verbinden. Zum Abschluss wird die Soße abgeschmeckt, gegebenenfalls nachgewürzt und zu den warmen Kartoffeln serviert.

Tipp: Wer die Mojo-Sauce für die kanarischen Kartoffeln etwas cremiger mag, kann zu der Masse gewürfelte Paprika hinzufügen. Wenn sie ein wenig schärfer sein soll, kann die Menge der Chilischoten erhöht werden.

Kanarische Kartoffeln mit Mojo Sauce

Kanarische Kartoffeln mit Mojo Sauce ©iStockphoto/CaronB

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: 35 Minuten

Zutaten

1 kg Kartoffeln, kleine, festkochend
Viel Salz (Meersalz)
2 Chilischoten, getrocknet
1 TL Salz
1/2 TL Paprikapulver, scharf
1/2 TL Kümmel, gemahlen
1 Knolle Knoblauch
200 ml Öl
1 Paprikaschote, rote
100 ml Essig (Weisweinessig)

Top Artikel in Tapas, Spanische Vorspeisen