Skip to main content

Galizische Kichererbsensuppe Rezept

Galizische Kichererbsensuppe

Eine Kichererbsensuppe ist ein typisches Gericht aus Galizien. Sie bietet dem Gaumen ein einzigartiges Geschmackserlebnis und kann zu vielen Anlässen gereicht werden. Besonders als Vorspeise eignet sie sich gut, aber auch als leichte Hauptspeise ist die Kichererbsensuppe ein echter Genuss.

Für die Zubereitung der Suppe muss man kein Profi in der Küche sein, denn sie ist sehr einfach. Zuerst werden die Kichererbsen gründlich eingeweicht. Dann müssen sie gut abgespült werden. Das Wasser, in denen sie eingeweicht wurden, muss nicht aufgehoben werden.

Jetzt müssen die Zwiebeln in gleichmäßige Ringe geschnitten werden. Den Knoblauch ebenfalls zerkleinern, am besten in gleichmäßige Scheiben. Nun das Öl in einem großen Suppentopf erhitzen. Darin werden im nächsten Schritt die Zwiebeln und der Knoblauch angebraten. Alles gut umrühren und mit etwas Brühe übergießen. Jetzt können schon die Kichererbsen dazu gegeben werden. Auch das Lorbeerblatt darf in den Topf wandern. Wenn all diese Zutaten in dem Topf sind, kann dieser für etwa eine Stunde auf dem Herd bleiben, sodass die Masse schön weich kochen kann. In dieser Zeit können die weiteren Zutaten in Würfel geschnitten werden. Zuerst die Rüben und die Möhren schälen und würfeln. Dann mit dem Sellerie und den Kartoffeln genauso verfahren. Zuletzt noch die scharfe Chorizo Salami in feine Würfel schneiden. Diese sorgt später für den besonderen Geschmack und die Schärfe im Gericht. Die Würfel der genannten Zutaten können dann dazu gegeben werden und müssen für einen Zeitraum von etwa 20 Minuten mit kochen. Eventuell ist es gut, noch etwas Brühe nach zu gießen, falls die Flüssigkeit zu wenig erscheint. Auch der Spinat kann jetzt in den Topf gegeben werden. Alles sollte gut umgerührt werden. Jetzt kann die Suppe abgeschmeckt werden. Nach Belieben Salz und Pfeffer unterrühren und nochmals 20 Minuten köcheln lassen. Vor dem servieren die gehackte Petersilie dazu geben und das Lorbeerblatt entfernen.

Galizische Kichererbsensuppe

Galizische Kichererbsensuppe ©iStockphoto/dulezidar

Portionen: 6
Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: 35 Minuten

Zutaten

300 g Kichererbsen, getrocknet, über Nacht eingeweicht
2 große Zwiebeln
6 EL Olivenöl
2 Zehen Knoblauch, gepresst
2 Liter Hühnerbrühe
1 Lorbeerblatt
100 g Rüben, weiß, gewürfelt
100 g Möhren, gewürfelt
100 g Knollensellerie, gewürfelt
200 g Kartoffeln, geschält und gewürfelt
250 g Paprikawurst, Chorizo ersatzweise Kabanossi, gewürfelt
100 g Blattspinat, frisch gehackt
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Bund Petersilie, gehackt

Top Artikel in Spanische Suppen und Eintöpfe