Skip to main content

Fingerfood Schweinefilet Rezept

Fingerfood Schweinefilet

1. Zur Zubereitung der Schweinefilets als Fingerfood wird das Schwein als erstes komplett von seinen Sehnen sowie dem Fett befreit. Im Anschluss wird es mit einem sehr scharfen Messer in circa 1 cm dicke Scheiben bzw. Medaillons geschnitten. Mit ein wenig Salz und Pfeffer wird jede einzelne Scheibe leicht gewürzt.

2. Der frische Rosmarin wird gewaschen und trocken geschüttelt. Mit einem Messer werden seine Nadeln sehr fein gehackt.

3. Eine Pfanne wird mit zwei Esslöffeln Olivenöl erhitzt. Die Medaillons werden in dem heißen Fett kurz scharf angebraten. Circa drei Minuten für jede Seite sollten eingeplant werden.Danach werden sie aus der Pfanne genommen und die Pfanne wird für einen späteren Einsatz zur Seite gestellt.

4. Die Medaillons werden in eine flache Schale gelegt und mit Rosmarin bestreut.

5. Der Knoblauch wird geschält und in hauchdünne Scheiben geschnitten. Die Pfanne mit dem restlichen Olivenöl wird erneut erhitzt und der Knoblauch wird darin kurz angedünstet. Anschließend wird er mit dem Wein abgelöscht. Ein wenig muss der Alkohol verdampfen, bevor er über das Fleisch gegossen wird.

6. Die Schweinemedaillons werden nun mit dem restlichen Öl sowie dem Zitronensaft beträufelt. Mit Salz und Pfeffer kann nachgewürzt werden. Zugedeckt wird die Schale mit dem Fleisch für 12 Stunden im Kühlschrank aufbewahrt

Tipp: Wer es etwas scharf mag, kann unter den Knoblauch eine fein gehackte Chilischote ohne Kerne geben.

Fingerfood Schweinefilet

Fingerfood Schweinefilet ©iStockpoto/HandmadePictures

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten

500 g Schweinefilet
1 Prise Salz und Pfeffer
2 Zweige Rosmarin
4 EL Olivenöl
5 Zehen Knoblauch
100 ml Weißwein, trockener
4 EL Zitronensaft

Top Artikel in Tapas, Spanische Vorspeisen