Skip to main content

Ensalladilla atun – Spanischer Thunfischsalat Rezept

Ensalladilla atun – Spanischer Thunfischsalat

Dieses leckere Rezept lässt sich besonders einfach zubereiten. Zunächst wird das Gemüse gesäubert. Hierzu werden Tomaten und Paprika unter fließendem Wasser mit einer geeigneten Gemüsebürste abgerieben.

Dies sollte vor allem dann geschehen, wenn es sich nicht um Bio-Ware handelt und somit die Gefahr von Rückständen verschiedener Pestizide besteht. Die Zwiebeln müssen natürlich nicht abgewaschen werden.

Anschließend wird das Gemüse zugeschnitten. Insbesondere für die Tomaten sollte dabei ein geeignetes Messer verwendet werden. Ein nicht ausreichend scharfes Messer erfordert beim Schneiden zu viel Druck und bewirkt, dass die Tomaten matschig werden. Ziel des Schneidens sind Gemüsewürfel in tauglicher Größe. Im Zweifel sollten die Stücke dabei eher etwas kleiner ausfallen.

Der Thunfisch wird nach dem Gemüse zerkleinert. Bei ihm kommt es nicht darauf an, dass die Stücke möglichst klein sind. Ganz im Gegenteil kann bei zu kleinen Stücken beim Thunfisch dem Rezept der nötige „Biss“ fehlen. Danach werden Gemüse und Thunfisch vermengt und mit gehackter Petersilie, Weinessig sowie Pfeffer und Salz gewürzt, wobei das gründliche Abschmecken natürlich nicht vergessen werden sollte.

Gegessen wird die Zubereitung mit Brot und zusammen mit weiteren Tapas.

Ensalladilla atun - Spanischer Thunfischsalat

Ensalladilla atun – Spanischer Thunfischsalat ©TK

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: 15 Minuten

Zutaten

2 Dosen Thunfisch
1 Zwiebeln
1 Paprikaschoten, rote
1 Paprikaschoten, grüne
2 Tomaten
1 EL Essig (Weinessig)
30g Petersilie
1 Prise Salz und Pfeffer

Top Artikel in Spanische Salate