Skip to main content

Turrón Rezept

Turrón

Turrón ist als leckeres Mandelnugat bekannt, welches aus Spanien kommt. Die süße Köstlichkeit ist vor allem in der Metropole Barcelona sehr beliebt und wird fast überall angeboten. Verschiedene Variationen bieten einen abwechslungsreichen Gaumenschmaus für jeden Geschmack.

Für die Zubereitung von Turrón werden circa 650 Gramm ungeschälte Mandeln verwendet. Zuerst werden diese in kochendes Wasser gelegt. Darin bleiben die ungeschälten Mandeln für circa zwei bis drei Minuten liegen. Danach ist es wichtig, die Mandeln gut abzuschrecken. Nun lässt sich die Haut leichter ablösen und die Mandeln werden danach zum Trocknen auf Küchenpapier ausgebreitet. Mandeln schälen ist dennoch eine mühsame Arbeit. Wer sich diesen Zeitaufwand ersparen möchte, kann auch geschälte Mandeln kaufen und diese für die Zubereitung verwenden.

Die Röstung der Mandeln erfolgt bei etwa 200 Grad Celsius im Backofen. Dazu werden die Mandeln am besten in einer trockenen Pfanne verteilt. Die Mandeln sind fertig geröstet, wenn sie eine goldgelbe Farbe angenommen haben. Nun werden etwa 20 bis 30 der schönsten Mandeln ausgesucht und vorerst beiseitegelegt. Die übrigen gerösteten Mandeln sind nun zu mahlen. Traditionsgemäß wird für das Zerkleinern der Mandeln ein Mörser benutzt.

Nun kommt der Honig zum Einsatz. Etwa 100 Gramm Honig werden dazu im Wasserbad erwärmt. Dadurch wird der Honig flüssig. Zusammen mit 400 Gramm Puderzucker und den vorher aussortierten ganzen Mandeln wird der Honig zu den bereits gemahlenen Mandeln gegeben und kräftig verrührt. Zum Schluss kommt noch das steif geschlagene Eiweiß von drei Eiern dazu, welches ebenfalls untergemischt wird.
Die fertige Masse wird nun auf eingeöltes Backpapier gegeben. Des Weiteren ist es aber auch möglich, die Masse zwischen zwei Oblaten zu verteilen. Zum Trocknen ist ein kühler Ort empfehlenswert, jedoch ist der Kühlschrank dafür nicht geeignet. Nach etwa zehn Tagen ist das Mandelnugat fertig.

Für die Zubereitung von Turrón finden statt Mandeln auch Haselnüsse Verwendung. Weinbrand und kandierte Früchte können der Masse ebenfalls hinzugefügt werden, um dadurch einen besonderen Geschmack zu erzielen.

Turrón

Turrón ©iStockphoto/efesan

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: mittel
Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten

650 Gramm ungeschälte Mandeln
400 Gramm Puderzucker
100 Gramm flüssigen Honig
3 Eiweiß (steif geschlagen)

Top Artikel in Spanische Kuchen und Desserts