Skip to main content

Crema catalana Rezept

Crema catalana

1. Um die Crema catalana zuzubereiten, wird zuerst der Backofen auf 150 °C vorgeheizt. Auf einem tiefen Backblech wird Küchenkrepp ausgelegt. Im Anschluss wird das Backblech 2 Zentimeter hoch mit heißem Wasser gefüllt und auf die mittlere Schiene des Ofens geschoben.

2. In einen Topf werden die Milch, die süße Sahne, die Orangenscheiben, der Zimt und die aufgeschlitzten Vanillestangen gegeben. Wenn diese Mischung einmal aufgekocht hat, wird der Topf von dem Herd genommen und die Vanillestange, Orangenschale und Zimtstange werden vorsichtig herausgenommen. Der Topf wird zum Abkühlen weggestellt.

3. Jetzt werden der Zucker und das Eigelb mit einem Rührgerät schaumig geschlagen. Langsam wird der Mix aus Sahne und Milch darunter gerührt und durch ein engmaschiges Sieb gegeben. Bedächtig wird die Masse in kleine Förmchen gegeben, wobei darauf geachtet werden muss, dass die Oberfläche der Masse stets schaumfrei ist. Entsteht Schaum, muss dieser mit einem Löffel abgenommen werden.

4. Die gefüllten Förmchen werden in das Wasserbad auf dem Backblech gegeben, sodass sie circa bis zur Hälfte im Wasser stehen. Eine Stunde verbleiben sie im Backofen bei 150 °C.

5. Die Förmchen werden aus dem Ofen genommen und müssen abkühlen. Bevor sie serviert werden, wird der Grill des Ofens vorgeheizt oder wahlweise wird der Backofen auf Höchstleistung eingestellt. In jedes Förmchen wird ein Hauch Muskat gegeben und die Creme wird mit 1 Esslöffel Zucker bestreut. Im Backofen wird der Zucker karamellisiert, bis er eine goldbraune Farbe erhält. Dieser Vorgang sollte schnell gehen, da ansonsten die Creme heiß wird. Wer über eine Lötlampe verfügt, kann mithilfe dieser die Zuckerkruste einfacher hinkriegen. Dafür wird die Flamme der Lötlampe sanft über den Zucker gestrichen. Traditionell wird in Spanien dafür ein glühendes, spiralförmiges Eisen verwendet.

Crema catalana

Crema catalana ©iStockphoto/fotoedu

Portionen: 6
Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: 50 Minuten

Zutaten

300 ml Milch
200 ml Sahne
2 Stück Orange, Schale, unbehandelt
1 Stange Zimt
1/2 Vanilleschote, aufgeschlitzt
5 Eier, davon das Eigelb
50 g Zucker
1 Prise Muskat, gerieben
6 EL Zucker

Top Artikel in Spanische Kuchen und Desserts