Skip to main content

Alajú – Spanischer Honigkuchen

Alajú – Spanischer Honigkuchen

Alajú ist nicht nur für Kinder ein ganz besonderer Leckerbissen. Vor allem die schnelle Zubereitung sorgt dafür, dass der spanische Honigkuchen auch hier immer mehr Anhänger findet. Das ursprüngliche Rezept wurde einst von den Mauren auf ihren Eroberungsfeldzügen nach Spanien gebracht und ist dort heute vor allem in Kastilien und Andalusien sehr beliebt. Wer dieses leckerer Rezept einmal selbst zubereiten möchte, kann hier dieser einfachen Anleitung folgen.

Zunächst gibt man etwa 250 Gramm Honig in einen beschichteten Kochtopf und erhitzt die Masse bei schwacher Hitze. Kurz bevor der Honig anfängt zu karamellisieren, gibt man ca. 125 Gramm feines Paniermehl und die abgeriebene Schale einer Orange in die erhitzte Masse. Ersatzweise kann man statt der Orangenschale auch Zitronenschale verwenden. Anschließend nimmt man den Topf vom Herd und gibt 150 Gramm Mandeln dazu. Nachdem die Masse etwas abgekühlt ist, knetet man sie mit der Hand zu einem glatten Teig.

Nun braucht man noch 2 große Backoblaten mit einem Durchmesser von rund 20 Zentimetern. Diese bekommt man entweder im Supermarkt oder man kann sie bei einem Online-Lieferdienst bestellen. Der zubereitete Teig wird nun etwa fingerdick auf eine der beiden Backoblaten aufgestrichen. Wenn dies erledigt ist, legt man die 2. Backoblate mit leichtem Druck auf die zuvor mit dem Teig bestrichene Oblate. Dies sollte man mit großer Vorsicht tun, damit die Oblate nicht auseinanderbricht. Nun ist die Zubereitung des spanischen Honigkuchens auch schon abgeschlossen. Damit der Geschmack des Kuchens auch voll zur Geltung kommt, sollte man ihn vor dem Verzehr noch mindestens 2 Stunden abkühlen lassen.


Leckermäuler sollten dieses tolle und einfach zuzubereitende Rezept unbedingt einmal ausprobieren.

Alajú

Alajú ©iStockphoto/guy-ozenne

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 35 Minuten

Zutaten

250 g Honig
125 g sehr fein geriebenes Brot (frisch gerieben oder fertiges sehr feines Paniermehl)
150 g ganze Mandeln, blanchiert
1 geriebene Schale einer Zitrone
1 Packung runde Backoblaten mit 20 cm Durchmesser

Top Artikel in Spanische Kuchen und Desserts