Skip to main content

Gambas in Knoblauch-Weißwein Sauce Rezept

Gambas in Knoblauch-Weißwein Sauce

Die Garnelen gründlich waschen, abtropfen lassen, auf etwas Küchenkrepp geben und dann vorsichtig damit abtrocknen. Vor dem Weiterverarbeiten empfiehlt es sich, den Rücken der Garnelen mit einem spitzen Messer längs einzuritzen und dann behutsam den schwarzen Darm zu entfernen.

Die Knoblauchzehen schälen und danach mit der flachen Seite eines Küchenmessers auf dem Schneidebrett leicht andrücken. So kann sich das Aroma besser entfalten.

Die Chilischote ebenfalls sorgfältig waschen, mit Küchenpapier abtupfen, der Länge nach aufschneiden und die Kerne mit einem Messer entfernen. Dabei eventuell Handschuhe tragen, besonders bei empfindlicher Haut, damit die Finger nicht von dem brennenden Chiliaroma, dem Capsaicin, benetzt werden können. Auf jeden Fall darauf achten, kein Chili ins Auge gelangen zu lassen, das brennt!

Nun die Garnelen zusammen mit dem Knoblauch und der Chilischote in eine feuerfeste Form geben, das Olivenöl zugießen und alles am besten eine Weile stehen lassen, damit es gut durchziehen kann.

In der Zwischenzeit den Ofen auf 200°C vorheizen. Zu guter Letzt auf die Garnelen-Gewürzmischung noch ein wenig Salz streuen, die Form in den aufgeheizten Backofen stellen und 5-6 Minuten vorgaren.
Den Weißwein dazu gießen und alles zusammen weitere 5 Minuten zu Ende garen lassen.

Vor dem Servieren das Ganze mit etwas gehackter Petersilie bestreuen.

Gambas in Knoblauch-Weißwein Sauce

Gambas in Knoblauch-Weißwein Sauce ©iStockphoto/og-vision

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: 25 Minuten

Zutaten

250 g Garnelen
1/2 Knolle Knoblauch
1 Chilischote
50 ml Olivenöl
1 Prise Salz
75 ml Wein, weiß, trockener
1 EL Petersilie, gehackte

Top Artikel in Spanische Fisch- und Meeresfrüchtegerichte