Skip to main content

Kartoffel-Tapa mit scharfer Sauce Rezept

Kartoffel-Tapa mit scharfer Sauce

Zuerst schälen Sie die Zwiebeln und hacken diese in kleine Stücke. Dann erhitzen Sie in einem Schmortopf ca. 4 Esslöffel Öl und dünsten diese glasig an. Jetzt zerdrücken Sie den Knoblauch und dünsten diesen ebenfalls kurz mit. Schneiden Sie die Tomaten nun klein und geben Sie sie zusammen mit dem Sherry, dem Tomatenmark und einer Chillischote (ganz) in die Zwiebeln. Das Ganze muss 15 Minuten köcheln, dabei sollten Sie immer wieder umrühren und den Topf offen lassen. Die Masse soll zu einem dicken Brei werden, dann dürfen Sie den Topf vom Herd nehmen. Jetzt müssen Sie nur noch würzen und die Sauce ist fertig.

Schälen Sie die Kartoffeln und schneiden Sie diese in kleine Stücke. Braten Sie jetzt die Kartoffeln in dem restlichen Olivenöl, ca. 5 Minuten bei scharfer Hitze. Jetzt drehen Sie die Temperatur wieder herunter und lassen die Kartoffeln bei ganz schwacher Hitze ca. 15 Minuten weiter braten. Das Gericht sollten Sie in dieser Zeit öfter vorsichtig wenden. Geben Sie nun alles zusammen in den Topf und erhitzen dieses Gericht auf kleiner Flamme.

Das fertige Gericht schmeckt warm und kalt, es eignet sich bestens als Vorspeise oder als kleiner Snack für Zwischendurch. Servieren Sie zu diesen Kartoffel-Tapas einen Rotwein, es ist ein spanisches Gericht und sollte mit einem Wein aus der Region gekrönt werden.

Kartoffel-Tapa mit scharfer Sauce

Kartoffel-Tapa mit scharfer Sauce ©iStockphoto/Paul_Brighton

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: 45 Minuten

Zutaten

2 kleine Zwiebeln, feingehackt
2 Zehen Knoblauch
400 g Tomaten,
6 EL Olivenöl
2 TL Tomatenmark
3 EL Sherry, trocken
1 Chilischoten, frisch, rot
1 Prise Salz und Pfeffer
2 EL Zitronensaft
400 g Kartoffeln
1 Prise Cayennepfeffer

Top Artikel in Tapas, Spanische Vorspeisen