Skip to main content

Spanische Kartoffelpfanne mit Chorizo

Spanische Kartoffelpfanne mit Chorizo

Zuerst werden 1,2 kg Kartoffeln in einem geschlossenen Topf mit genügend Wasser etwa 20 Minuten gekocht. In der Zwischenzeit wird die Haut von 250 g Chorizo (spanische Paprikawurst) abgezogen und in Scheiben geschnitten. Dann wird 1 rote Chilischote geputzt, längst eingeritzt, entkernt, gewaschen und in sehr feine Ringe geschnitten.

Nun werden 8 Schalotten oder kleine Zwiebeln geschält und abhängig davon, wie groß sie sind, geviertelt oder halbiert. Wenn die Kartoffeln fertig gegart sind, werden sie kurz abgeschreckt und geschält. Dann etwas abkühlen lassen. Danach werden die Kartoffeln in Scheiben geschnitten.

Anschließend werden in einer großen Pfanne 2 bis 3 Eßlöffel Öl erhitzt. Wer keine so große Pfanne hat, kann auch zwei Pfannen nehmen. Dann werden die Wurstscheiben in das erhitzte Öl gegeben und knusprig angebraten. Dabei mehrmals Wenden. Die Wurstscheiben herausnehmen und warm stellen. Danach werden die Kartoffelscheiben in das heiße Bratfett gegeben und etwa 10 – 12 Minuten von beiden Seiten goldbraun gebraten. Nach ca. 5 Minuten werden die Chiliringe hinzugefügt und ebenfalls mitgebraten. Danach werden die Wurstscheiben wieder dazugegeben und kurz mit erwärmt.

Anschließend wird ein Bund Schnittlauch gewaschen, trocken getupft und in feine Röllchen geschnitten. Zum Schluss werden die Bratkartoffeln mit Pfeffer und Salz je nach Belieben gewürzt. Und mit dem Schnittlauch bestreut.

Spanische Kartoffelpfanne mit Chorizo

Spanische Kartoffelpfanne mit Chorizo ©iStockphoto/martinturzak

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 60 Minuten

Zutaten

1,2 kg Kartoffeln
250 g Chorizo (spanische Paprikawurst)
1 rote Chilischote
8 Schalotten oder kleine Zwiebeln
2–3 EL Öl
1 Bund Schnittlauch
1 Prise Salz und Pfeffer

Top Artikel in Spanische Fleischgerichte