Skip to main content

Oliven in Kräuter-Gewürz-Marinade Rezept

Oliven in Kräuter-Gewürz-Marinade

Präsentieren Sie Ihren Gästen als leckere Tapa oder Antipasti zum italienischen oder spanischen Rotwein doch mal schwarze und grüne Oliven, die Sie nach eigenem Gusto selbst kräutern und würzen! Die Zubereitung dieser mediterranen Köstlichkeit ist ganz einfach. Wir sagen Ihnen, wie es geht. Zunächst werden je ein halber Teelöffel Kreuzkümmel, Fenchelsamen und Koriander – idealerweise in einem Mörser – fein zerstoßen. Anschließend etwas glatte Petersilie hacken und eine Knoblauchzehe sanft zerdrücken.

Dazu gesellt sich der Geschmack von Lorbeer: Zwei ganze Lorbeerblätter werden grob zerrupft. Einen hauchzarten Zitrusduft verleiht dem mediterranen Snack zum Wein eine Zitrone. Es geht dabei aber nicht um den Saft oder das Fruchtfleisch der Zitrone, sondern um deren Schale. Die Zitrone muss dazu unbedingt unbehandelt sein, am besten von Bioqualität. Dazu müssen Sie als erstes die Zitrone gut waschen und einige Zesten – dünne, feine Streifen – von der Zitrusfrucht abschälen. Doch Vorsicht: Für den Geschmack ist es sehr wichtig, nur die gelbe Schale und nicht die weiße Haut der Zitrone zu verwenden, denn die blasse, dicke Haut zwischen Schale und Fruchtfleisch schmeckt bitter! Besonders gut eignen sich zum Zesten schälen ein Sparschäler oder noch besser – ein Zestenreißer. Der Trick dahinter: Einfach den Schäler mit nur sehr geringem Druck über die Haut der Zitrone bewegen.

Sind alle Rezeptzutaten fertig vorbereitet, gilt es nun, alles kräftig zu vermischen. Mit der selbst hergestellten Gewürzmischung aromatisieren Sie jetzt die schwarzen und grünen Oliven. Fehlt nur noch das Dressing. Eine schmackhafte Vinaigrette zaubern Sie im Handumdrehen aus einem hochwertigem Olivenöl – am besten schmecken kaltgepresste Olivenöle der höchsten Güteklasse „extra vergine / extra vergin“ bzw. „natives Olivenöl extra“ gemixt mit einem Esslöffel Rotweinessig, der eine feine, leichte Säure verleiht (hier passt am besten ein spanischer Feinkost-Rotweinessig aus der Rioja-Traube oder der Rebsorte „Cabernet Sauvignon“). Die mediterran gewürzten Oliven sind dann perfekt und ein echter Genuss, wenn die schon verführerisch nach Süden duftende Mischung aus Kräutern und Gewürzen einige Stunden lang gut durchgezogen ist. Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit!

Oliven in Kräuter-Gewürz-Marinade

Oliven in Kräuter-Gewürz-Marinade ©iStockphoto/HandmadePictures

Portionen: 3
Schwierigkeitsgrad: mittel
Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten

150 g Oliven, grün
1 Zitrone, Bio, einige Zesten davon
2 Lorbeerblätter
1 Knoblauchzehe
1/2 TL Kreuzkümmel
1/2 TL Koriander
1/2 TL Fenchelsamen
Etwas Petersilie, glatte
1 EL Rotweinessig
50 ml Olivenöl

Top Artikel in Tapas, Spanische Vorspeisen