Skip to main content

Tomaten mit Thunfischfüllung Rezept

Tomaten mit Thunfischfüllung

Sie müssen zunächst die Tomaten waschen und an der glatten Seite einen Deckel abschneiden. Höhlen Sie nun die Tomaten aus, dass nur noch das Fruchtfleisch erhalten bleibt. Dann lassen Sie den Thunfisch abtropfen, am besten geht das mit einem Sieb. Hacken Sie jetzt die Schalotten fein und dünsten diese in etwas Butter an. Die Schalotten sollen schön weich sein. Danach pürieren Sie den Thunfisch und die Zwiebelgewächse in einem Mixer.

Jetzt hacken Sie die frische Petersilie klein und mischen sie mit Sherry und Mayonnaise. Geben Sie jetzt den Thunfisch hinzu und salzen und pfeffern Sie diese Masse kräftig. Das Ganze geben Sie dann, gut durchgerührt, in die ausgehöhlten Tomaten. Setzen Sie am Ende den Deckel wieder auf, so dass man die Füllung nur wenig sieht.

Das Gericht eignet sich für Zwischendurch hervorragend, gibt aber auch eine köstliche Vorspeise ab. Ein sehr gutes Bild machen die gefüllten Tomaten auf jedem kalten Buffet, sie werden zum Blickfang und regen den Appetit an. Auf einem Silvester-Buffet dürfen die Tomaten nicht fehlen und auch Ihre Sommerparty wird durch dieses Gericht gekrönt.

Reichen Sie zu den Tomaten etwas Weißbrot, es schmeckt aber auch mit Schwarz- oder Körnerbrot sehr gut. Natürlich dürfen Sie die Tomaten auch ohne Beilage genießen, am Abend beim fernsehen sicher eine köstliche und frische Leckerei.

Es müssen nicht immer Salzstangen oder Chips sein!

Tomaten mit Thunfischfüllung

Tomaten mit Thunfischfüllung ©iStockphoto/TeresaKasprzycka

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: 25 Minuten

Zutaten

24 Kirschtomaten
1 Dose Thunfisch
2 Schalotten
1 EL Butter
1 Bund Petersilie, glatte
1 EL Mayonnaise
1 TL Sherry, fino
1 Prise Salz und Pfeffer

Top Artikel in Spanische Fisch- und Meeresfrüchtegerichte