Skip to main content

Calamares encebollados Rezept

Calamares encebollados

Die Calamares müssen Sie zuerst in Ringe schneiden und in kochendem Wasser ca. fünf Minuten kochen. Die Tintenfischringe sollen schön weich sein. Sie können die Calamares auch gleich fertig geschnitten kaufen, das macht am Geschmack keinen Unterschied.

In der Zwischenzeit schwitzen Sie den Knoblauch in drei Esslöffeln Olivenöl kurz an. Den Knoblauch zerdrücken Sie bitte nicht, besser ist es, ihn in kleine Blättchen zu schneiden. Geben Sie jetzt die Zwiebelstreifen dazu und dünsten das Ganze etwa 10 – 15 Minuten weiter. Verwenden Sie dazu einen geschlossenen Topf. Rühren Sie gelegentlich um und warten Sie, bis die Masse schön weich ist.

Jetzt rühren Sie das Tomatenmarkt ein und geben geschnittene Tomatenwürfel dazu. Den Weißwein, die Lorbeerblätter und das Paprikapulver zuletzt hinzugeben. Lassen Sie die Tomaten-Zwiebel-Mischung bei mittlerer Hitze einkochen, halt so lange, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Die Calamares geben Sie in die fertige Sauce, wobei ruhig etwas von dem Kochsud dabei sein kann. Rühren Sie das Gericht nun gut um und schmecken das Ganze mit Salz und Pfeffer ab.

Servieren Sie das Gericht mit einem frischen Baguette oder mit frischem Weißbrot. Mit einem Glas Wein wird es zu einem leckeren Snack. Das Gericht eignet sich selbstverständlich auch als Vorspeise oder Hauptgericht, es wird Ihnen und Ihren Gästen sicher lecker schmecken.

Calamares encebollados

Calamares encebollados ©iStockphoto/Marbot

Portionen: 4
Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: 40 Minuten

Zutaten

600 g Tintenfische (Calamares), in Ringe geschnitten
4 Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten
3 Zwiebeln, in dünne Streifen geschnitten
1 EL Tomatenmark
3 Tomaten, gewürfelt
200 ml Weißwein, trocken
3 EL Olivenöl
2 Lorbeerblätter
1 EL Paprikapulver, edelsüß
1 Prise Salz und Pfeffer

Top Artikel in Spanische Fisch- und Meeresfrüchtegerichte