Skip to main content

Scharfe Steak-Häppchen Rezept

Scharfe Steak-Häppchen

Steak einmal anders: In kleine Häppchen geschnitten, scharf gewürzt und als Tapas appetitlich angerichtet, wird aus dem Grill-Klassiker etwas ganz Besonders. Mit den passenden Beilagen erhalten Sie so ein zeitgemäß leichtes und sehr leckeres Gericht.

Neben der Art der Zubereitung spielt gerade beim Steak die Qualität des Fleisches eine entscheidende Rolle. Sie ist oberstes Gebot, wenn das Rezept gelingen soll. Wer hier an der falschen Stelle spart, wird am Ende vom Ergebnis enttäuscht sein – auch, wenn er bei der Zubereitung alles richtig gemacht hat. Steakfleisch sollte kräftig in der Farbe sein und eine feine Marmorierung aufweisen. Fehlen die feinen, weißen Fettadern, die beim Braten teilweise schmelzen und sich wie ein Schutzmantel um das Muskelfleisch legen, dann ist das Steak weniger zart und trocknet leicht aus. Es empfiehlt sich grundsätzlich, Steaks beim Metzger Ihres Vertrauens zu kaufen. Er wird Sie fachmännisch beraten und Ihnen ein geeignetes, gut abgehangenes Fleisch anbieten.

Das Steak zunächst von allen Seiten gut mit Olivenöl einreiben, danach salzen und pfeffern. Für die nötige Schärfe sorgen ein paar Spritzer Tabasco (nach Belieben rot oder grün), die Menge kann je nach Geschmack mehr oder weniger großzügig ausfallen.


Eine Steakpfanne auf dem Herd kurz erhitzen, die Steaks ohne Zugabe von Öl hineingeben und bis zur gewünschten Konsistenz braten, dabei einmal wenden. Die Länge der Bratzeit hängt von der Dicke des Steaks ab und richtet sich außerdem nach dem gewünschten Resultat. Soll ein mittelgroßes Steak medium gebraten werden, erfordert das in etwa 3 Minuten Bratzeit auf jeder Seite. Erfahrung und Fingerspitzengefühl helfen dabei, den richtigen Zeitpunkt zu finden.

Das fertige Steak aus der Pfanne nehmen und in mundgerechte, würfelförmige Stücke schneiden. Jedes der Stücke auf einen kleinen Spieß (evtl. Zahnstocher) stecken. Vor dem Servieren am besten eines davon kosten, um bei Bedarf noch mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken zu können. Die Spieße auf einen kleinen Teller oder in ein Schälchen setzen, nach Wunsch mit etwas Petersilie garnieren (das Auge isst bekanntlich mit!) und heiß servieren. Dazu passen Dips in allen Farben und Geschmacksrichtungen, knackige Salate und ein knuspriges Weißbrot.

Scharfe Steak-Häppchen

Scharfe Steak-Häppchen ©TK

Portionen: 2
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten

1 Rumpsteak (300g)
1 Prise Pfeffer & Salz
3 EL Olivenöl
1 TL Tabasco (oder weniger – je nach Geschmack)
8 Holzspieße

Top Artikel in Tapas, Spanische Vorspeisen