Skip to main content

Mongetes con chipirones Rezept

Mongetes con chipirones

Zuerst wird das ganze Öl in eine große, beschichtete Pfanne gegeben und vorsichtig erhitzt. Dann werden die frischen Sepien, der zerkleinerte Knoblauch und eine ordentliche Prise Pfeffer unter ständigem Rühren nach und nach dazugegeben. Ist das geschehen, müssen alle Zutaten zusammen gerührt und häufig geschwenkt werden, um ein Anbrennen in der Pfanne zu vermeiden.

Alles muss etwa eine Minute lang angebraten werden. Danach kommen die weißen Bohnen und anschließend die fein gehackte Petersilie dazu. Zusammen mit den sich bereits in der Pfanne befindenden Zutaten werden diese nochmals eine weitere Minute lang gebraten. Wichtig: Immer gut rühren, damit nichts anbrennen kann. Im Anschluss muss das spanische Gericht dann nur noch mit Salz und Pfeffer etwas gewürzt und abgeschmeckt werden.

Serviervorschlag: Die Mongetes con chipirones ansprechend auf einem tiefen Teller anrichten und am besten mit etwas Aceto balsamico (Balsamico-Essig) verfeinern. Einen guten Appetit – ¡Buen provecho!

Mongetes con chipirones

Mongetes con chipirones ©iStockphoto/Proformabooks

Portionen: 8
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: 10 Minuten

Zutaten

3 EL Olivenöl
400 g Tintenfisch(e) (Sepien), frische, küchenfertig
1 Zehe Knoblauch, fein gehackt
1 Prise Pfeffer, schwarzer
250 g Bohnen, weiße, gegart und abgegossen
2 EL Petersilie, fein gehackt
1 Prise Salz
1 EL Aceto balsamico

Top Artikel in Spanische Fisch- und Meeresfrüchtegerichte